┬ž 1  ALLGEMEINES

Diese Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen gelten f├╝r alle Gesch├Ąftsbedingungen zwischen Taufbibel.com G├╝nter Fellner, im folgenden Taufbibel.com genannt, und ihren Kunden.
G├╝ltig ist die jeweilige bei Vertragsabschlu├č geltende Fassung der AGB.
Den AGBs abweichende Bedingungen des Kunden bed├╝rfen der Schriftform.


┬ž 2  ZUSTANDEKOMMEN DES VERTRAGES

(1) Der Vertrag kommt zustande, sobald der Kunde eine Bestellung an Taufbibel.com absendet und die Bestellung automatisiert oder individuell best├Ątigt wurde.
 Diese Bestellung wird ├╝blich ├╝ber unser Online-Bestellformular durchgef├╝hrt, kann jedoch auch schriftlich per E-Mail, Fax oder Post sowie per Telefon durchgef├╝hrt werden. ├ťbermittlungsfehler oder Missverst├Ąndnisse bei telefonischer Bestellung gehen jedoch zu Lasten des Auftraggebers, eine Behandlung in Kulanz bleibt in unserem Ermessen.

(2) Taufbibel.com beh├Ąlt sich das Recht vor, Auftr├Ąge nicht durchzuf├╝hren, etwa bei fehlenden Daten, jedoch insbesondere dann wenn die Bonit├Ąt des Kunden nicht festgestellt werden kann, oder eine negative Beurteilung vorhanden ist (Versand auf Rechnung oder Bankeinzug)

┬ž 3  PREISE

Alle ausgewiesenen Tarife sind in EURO und beinhalten die in ├ľsterreich gesetzliche Umsatzsteuer f├╝r B├╝cher von 10%.


┬ž 4  GARANTIE – M├äNGELHAFTUNG

(1) Wir garantieren die Fehlerfreiheit unserer Produkte.
Vor Auslieferung der fertig gedruckten B├╝cher erfolgt eine sorgsame Endkontrolle. Sollten dennoch M├Ąngel vorliegen, welche von Taufbibel.com verursacht wurden, werden diese nach Bekanntgabe der Reklamation* oder R├╝cklieferung der Ware unverz├╝glich durch einen Buchneudruck oder Druck der fehlerhaften Seite beseitigt. Der Kunde verpflichtet sich, M├Ąngel unverz├╝glich, aber binnen zwei Wochen, an Taufbibel.com mitzuteilen.
*Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wenn wir den Fehler nachvollziehen k├Ânnen, ist keine Buchr├╝cksendung notwendig, Sie erhalten auf den schnellstm├Âglichen Weg ein fehlerfreies Buch, das reklamierte Buch k├Ânnen Sie dann entsorgen. Hilfreich ist es f├╝r uns, wenn Sie einen Scan oder Fax der fehlerhaften Seite zusenden k├Ânnen.

(2) R├╝cksendungen.
Bitte senden Sie nicht unfrei – eine R├╝cksendung kann nur angenommen werden, wenn diese ausreichend frankiert ist. Eine Gutschrift f├╝r dem Kunden entstandene Portokosten erfolgt nur, wenn eine Buchr├╝cksendung unbedingt notwendig ist (siehe nachfolgenden Hinweis). Portokosten bei R├╝cksendungen werden nur bis zu der von uns verrechneten Versandkostenpauschale und nur f├╝r die Aufgabeart „Standard“ ersetzt.

(3) Sorgfalt.
Bitte kontrollieren Sie alle im Bestellformular get├Ątigten Eingaben sowie in unserer Auftragsbest├Ątigung besonders gr├╝ndlich.F├╝r Fehler des Kundenentf├Ąllt jede Haftung. Wir behalten uns das Recht vor, Texte (wie Widmungen) sinnvoll zu k├╝rzen, wenn die bei der Bestellung angegebene Textl├Ąnge die h├Âchstm├Âgliche Anzahl an Zeichen ├╝berschreitet.
Anmerkung: Wenn Ihnen ein Fehler bei der Dateneingabe passiert ist, haben wir sicher eine Kulanzl├Âsung f├╝r Sie.

(4) Haftung.
Die Haftung im Falle der leicht fahrl├Ąssigen Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Hauptpflicht besteht h├Âchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, der in der Regel den Kaufpreis der bestellten Ware nicht ├╝berschreitet. Die Haftung bei allen leicht fahrl├Ąssig verursachten Sch├Ąden ist auf Sch├Ąden an der bestellten Ware beschr├Ąnkt.
 

┬ž 5  UMTAUSCH – R├ťCKGABE – STORNO

Personalisierte Produkte sind vom Umtausch oder R├╝ckgabe ausgeschlossen, da diese Waren individuell produziert wurden. Eine kostenlose Stornierung nach Bestellung ist m├Âglich, sofern noch keine Bearbeitung erfolgt ist. Befindet sich die Bestellung bereits im Bearbeitungsprozess bzw. Produktionsstufe kann in Kulanz eine Stornierung gegen Ersatz der aufgelaufenen Kosten erfolgen, sofern m├Âglich.

┬ž 6  LIEFERUNG

(1) Zeitpunkt der Lieferung
Der Druck und postalische Versandaufgabe erfolgt in der Regel innerhalb von 2 Werktagen nach Bestelleingang. Durch den Personalisierungsaufwand kann in Einzelf├Ąllen auch eine l├Ąngere Bearbeitungszeit erforderlich sein, die normalerweise auf unserer Homepage publiziert wird.
Weicht die Anfertigungszeit mehr als 2 Werktage ab vom angegebenen Termin ab, erfolgt eine Verst├Ąndigung an den Kunden. Wir ├╝bernehmen ab diesem Zeitpunkt auch die Kosten f├╝r eine schnellere Versandart, sofern notwendig und m├Âglich.

Wir versenden weltweit. Die durchschnittlichen Postlaufzeiten f├╝r unsere wichtigsten Lieferl├Ąnder (Deutschland, ├ľsterreich, Schweiz, Italien) finden Sie hier: Versandinformationen
F├╝r Lieferverz├Âgerungen die nicht unserem Einflussbereich unterliegen, sowie h├Âhere Gewalt, kann keine Haftung ├╝bernommen werden.

(2) Versandkosten. 
 
Die Lieferung erfolgt zu den jeweils g├╝ltigen Versandkosten – abh├Ąngig von der Lieferregion und der gew├Ąhlten Versandart.

(2) Teillieferungen. 
Taufbibel.com beh├Ąlt sich die M├Âglichkeit vor, bei Notwendigkeit in zwei oder mehren Teilsendungen zu liefern. Sollten dadurch h├Âhere Versandkosten entstehen, werden diese von Taufbibel.com ├╝bernommen.

(3) Transportsch├Ąden. 
Unsere Sendungen werden sehr sorgf├Ąltig in speziellen Knickschutzverpackungen versandt, Besch├Ądigungen sind dadurch sehr selten.
Bei offensichtlichen Transportsch├Ąden verpflichtet sich der K├Ąufer, sich diese vom Spediteur (Post, DHL) schriftlich bescheinigen zu lassen, um Anspr├╝che geltend machen zu k├Ânnen.
Die weitere Abwicklung der Reklamation vom Transporteur ├╝bernehmen wir (auf Kundenwunsch auch Abtretung an den Kunden m├Âglich)


┬ž 7  ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

(1) Zahlungsverzug.  Wir behalten uns das Recht vor, bei Zahlungsverzug trotz schriftlicher Mahnungen markt├╝bliche Mahnspesen und Verzugszinsen zu berechnen.

(2) Lastschriftr├╝ckbuchungen. K├Ânnen Lastschriften auf Grund von mangelnder Kontodeckung, fehlerhaft angegebenen Kontendaten oder sonstigen vom Kunden verursachten Gr├╝nden nicht durchgef├╝hrt werden, werden dem Kunden die dadurch entstehenden Kosten (Bankgeb├╝hren) in Rechnung gestellt.


┬ž 8  EIGENTUMSVORBEHALT

Bis zur vollst├Ąndigen Bezahlung der gelieferten Produkte bleibt die Ware Eigentum von Taufbibel.com.
Der Auftraggeber verpflichtet sich, jeden Wohnsitzwechsel sofort mitzuteilen, solange die Ware noch nicht geliefert wurde oder noch Forderungen bestehen.
 

┬ž 9  DATENSCHUTZ

Taufbibel.com verpflichtet sich, die Privatsph├Ąre aller Personen zu sch├╝tzen, die mit Taufbibel.com in Gesch├Ąftsverbindung stehen.

Die Bestandsdaten werden ausschlie├člich zur Abwicklung ihrer Bestellung verwendet und nicht an befreundete oder fremde Unternehmen weitergegeben, ausgenommen bei Zahlungsverzug.

Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt bei Zahlungsverzug an unsere Rechtschutzversicherung, Anw├Ąlte, Inkassoinstitute und m├Âglicherweise auch an Kreditschutzverb├Ąnde.

Taufbibel.com verwendet keine Cookies zur Speicherung von Daten ├╝ber den verwendeten Webbrowser.


┬ž 10  SICHERHEIT

Die ├ťbermittlung sensibler Daten wie Kreditkartennummern erfolgt zur Sicherheit verschl├╝sselt ├╝ber ein SSL Zertifikat.


┬ž 11  COPYRIGHT

Der Inhalt der Seiten von Taufbibel.com ist Copyright gesch├╝tzt.


┬ž 12  GERICHTSSTAND

Der Gerichtsstand f├╝r Anspr├╝che im Zusammenhang mit der Gesch├Ąftsbeziehung ist grunds├Ątzlich  Misteblach / ├ľsterreich, kann jedoch auch am Wohnsitz des Auftraggebers sein (Endverbraucher)


┬ž 13  SALVATORISCHE KLAUSEL

Sollten einzelne Punkte dieser Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen unwirksam werden, so ist die Wirksamkeit der ├╝brigen Punkte davon nicht ber├╝hrt.

weitere Links: Impressum Kontakt Datenschutzerkl├Ąrung

Alternative Streitbeilegung gem├Ą├č Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und ┬ž 36 VSBG:

Die Europ├Ąische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Wir sind bereit, an einem au├čergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

Klicken Sie um zu bewerten
[Total:    Average: /5]
Bitte empfehlen Sie uns weiter:
Scroll to Top